.

Übergang in den Kindergarten / in die Schule

Spielendes Kind

Von der Kinderkrippe in den Kindergarten

Die zukünftigen Kindergartenkinder aus unserer Kinderkrippe haben während des Kita – Tages die Möglichkeit die Kindergartengruppen zu besuchen. So bauen sie erste Kontakte zu den Kindergartenkindern und den pädagogischen Fachkräften auf. Gegen Ende des Kita – Jahres dürfen die Kinder den Tagesablauf und die Rituale Stück für Stück kennenlernen.

Die Kinder die in den Kindergarten St. Nikolaus oder Kindergarten St. Elisabeth wechseln, dürfen diesen mit unseren pädagogischen Fachkräften besuchen. Dabei können sie erste Kontakte knüpfen und die Räumlichkeiten, sowie das Personal kennenlernen.
So erleichtern wir den Kindern den Übergang in eine andere Einrichtung.

 

Informationen Kindergarten St. Elisabeth: https://www.kiga-st-elisabeth-gangkofen.de/

Informationen Kindergarten St. Nikolaus: http://www.pfarrei-gangkofen.de/bildung-soziales/kindergarten-st-nikolaus/

 

Vom Kindergarten in die Schule

Durch verschiedene Vorschulaktivitäten wie beispielsweise Verkehrserziehung, Büchereiausflüge, Kennenlernen erster Zahlen und Buchstaben, das Mitbringen des Schulpacks, Schultüten basteln und eine Vorschulübernachtung bereiten wir die „Vorschul – Detektive" (Vorschulkinder) auf den Abschied im Kindergarten vor.

Zum Kennenlernen der Grundschule Gangkofen besuchen wir diese, um die Kinder auf die zukünftige Einschulung vorzubereiten. Bei Auffälligkeiten oder einem anderen sprachlichen Hintergrund wird im letzte Kindergartenjahr der Vorkurs Deutsch (Schule und Kita Gemeinsam) angeboten. Dazu füllen wir im Vorletzten Kindergartenjahr die Kurzversion des Beobachtungsbogens „Seldak" aus.

Informationen Grund- und Mittelschule Gangkofen: https://gmggangkofen.edupage.org/

 

 

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
Powered by Papoo 2012
122561 Besucher